Jugendausbildung

Alle Kinder sind musikalisch! In jedem Kind steckt die Fähigkeit zum Singen und zur rhythmischen Bewegung. Der Musikverein „Frisch Voran“ Syrgenstein e.V. möchte Kinder an die Musik heranführen und die musikalischen Veranlagungen wecken und entwickeln. Daher bieten wir verschiedene Ausbildungsmodelle an, die Ihrem Kind die Freude am gemeinsamen Musizieren erfahren lässt:

Musikalische Früherziehung

Für Kinder von 3 bis 6 Jahren bieten wir seit September 2014 ein neues Ausbildungskonzept an. In 45 minütigen Proben erfahren die Kinder durch Tänze, Lieder, Sprechverse und vielem Weiteren, den Spaß an Musik und Bewegung. Die musikalische Früherziehung setzt keine Vorkenntnisse voraus und ein Quereinstieg ist jederzeit möglich. Die musikalische Früherziehung wird geleitet von Beate Hihler.

Blockflötenunterricht

Kindern ab dem 6. Lebensjahr ermöglichen wir durch das Erlernen der Blockflöte einen hervorragenden Einstieg in die Musik. Hier entwickeln die Schüler/innen ein Gehör für Töne und Rhythmen, welches eine gute Vorbereitung für einen anschließenden Unterricht an einem Holz-, Blech- oder Schlaginstrument darstellt.

Geleitet wird der wöchentliche Unterricht von unserer Klarinettistin Beate Hihler.

Unterricht für ein Holz-, Blech- oder Schlaginstrument

Kindern ab dem 8. Lebensjahr bieten wir den Unterricht für ein Holz-, Blech- oder Schlaginstrument an. Folgende Instrumente können bei uns erlernt werden:

Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Flügelhorn, Posaune, Tenorhorn, Tuba sowie Schlagzeug. Selbstverständlich sind bei uns Wiedereinsteiger sowie Jugendliche und Erwachsene jeder Altersgruppe jederzeit willkommen.

 

Ausflüge

Jugendausflug 2014:

Unser diesjähriger Jugendausflug, am 11. April, war ein sehr gelungener Tag!

Wir trafen uns mittags vor dem alten Rathaus in Syrgenstein und fuhren dann gemeinsam nach Herbrechtingen zum Merkur Bowling. Das Bowlen machte allen viel Spaß und nach einigen Runden wurde der Hunger immer größer. Zum Glück wartete noch eine leckere Überraschung im Musikerstüble auf uns. Mit Pizza, anschließenden Kartenspielen und gemütlichem Beisammensein, ließen wir den Abend letztendlich ausklingen. (Bericht: Lisa Marlok)

KONTAKT